SatNam Rasayan - Yogische Heilung


Was ist SatNam Rasayan?


 

SatNam Rasayan ist eine meditative Heilkunst aus der Tradition des Kundalini Yoga nach Yogi Bhajan.

 

Die Worte kommen aus dem Sanskrit und bedeuten:

 

"Tiefe Entspannung im Kontakt mit dem Göttlichen“.

 

Diese Arbeit wurde in der Vergangenheit still vom Meister zum Schüler weiter gegeben. Erst seit 1989 wird diese Art von Heilarbeit offiziell in Europa unterrichtet.

 

Ich bin von meinem Lehrer Guru Dev Singh seit 2005 authorisiert, als SatNam Rasayan Heilerin zu arbeiten.

Die Ausbildung umfasste 3 ½ Jahre mit sehr viel Selbsterfahrung, Meditation und Wahrnehmungsschulung.

Wie wirkt es?


 

Eine Sitzung mit SatNam Rasayan bewirkt Reise zu Deinem essentiellen Selbst. Dieser Teil in Dir ist "Heil und in Frieden" und existiert im "Hier und Jetzt". Wir betreten gemeinsam einen „Heiligen Raum“.

 

Körper, Seele und Geist kommen in eine tiefe Entspannung, dadurch können  Deine Selbstheilungskräfte angeregt werden.

 

Die Verbindung zu Dir selbst wird gestärkt und erleichtert. So können auch physische Schmerzen verschwinden und Du verspürst ein größeres Wohlbefinden.

 

Dein Energielevel wird höher und die Verbindung zu Deinem emotionalen Herzen gestärkt.

Wie arbeite ich?


 

Vor der Sitzung reden wir und Du  schilderst mir Dein Anliegen bzw. Beschwerden seelischer oder körperlicher Art.

 

Du wirst bei der Sitzung liegen, bei voller Bekleidung.

 

Ich sitze neben Dir, dabei berühre ich Dich nur ganz leicht am Arm.

 

Zu Beginn eröffne ich die Session mit mehreren Mantras.

Während der Sitzung hast Du die Augen geschlossen und entspannst Dich  in Stille.

 

Du musst an nichts glauben und keine meditative Erfahrungen haben.

 

Nach ca. 30 Minuten chante ich ein Abschlussmantra. Danach findet ein kurzes Nachgespräch statt.